Tokyo Ghoul – Regisseur kommt zur AnimagiC

In seinem aktuellen Newsletter ließ KAZÉ die Katze aus dem Sack – und kündigte neben Shinichiro Watanabe einen weiteren japanischen Ehrengast für die diesjährige AnimagiC in Bonn an.

Tokyo Ghoul_Cover
© Sui Ishida/Shueisha, Tokyo Ghoul Production Committee / © 2015 VIZ MEDIA Switzerland SA

Die Serie Tokyo Ghoul erfreut sich auch hierzulande großer Beliebtheit. KAZÉ brachte daher den Manga und den Anime in die deutschen Händlerregale. Nun können Fans erstmals den Regisseur des Anime persönlich kennen lernen, denn Shuhei Morita wird zusammen mit Serien-Produzent Tetsushi Hotta in Bonn auf der AnimagiC zu Gast sein. In einem Special-Screening wird sich der Regisseur persönlich vorstellen und in einem Q&A-Panel, wie auch einer Autogrammstunde, Zeit für seine Fans nehmen. 2013 wurde Shuhei Morita für seinen Kurzfilm Possession mit einer Oscar-Nominierung geehrt.

Quelle: KAZÉ-Newsletter

Beitragsbild: © 2015 Animagine GmbH


avatar_logoVerfasst von

Neben Uni-Alltag und Arbeit widmet er sich seinem Hobby – Anime, Manga und die japanische Popkultur. Hört in seiner Freizeit am liebsten Soundtracks, Rock und J-Pop. Ansonsten verbringt er Zeit mit Freunden on- und offline, oder zockt alleine Games. Das Bloggen ist für ihn noch relatives Neuland, aber er lernt immer mehr dazu.


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s